E-Mail

Wenn Sie uns schreiben wollen, bitte eine EMail senden an: mail[at]gruene-polle.de

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Welche Straßenlampe gefällt Ihnen am meisten?

View Results

Loading ... Loading ...

Wohin mit dem Salz?

Weserversalzung - welche Lösung favorisieren Sie?

View Results

Loading ... Loading ...

QR-Code

QR Code

Antibiotika

Das Ergebnis der Fachtagung „Antibiotikaeinsatz in der Tierhaltung: Risiken – Ursachen – Lösungswege“ (Veranstaltung vom 25. Mai von 15 – 20 Uhr im Niedersächsischen Landtag) kann hier nachgelesen werden: http://www.fraktion.gruene-niedersachsen.de/cms/presse/dok/411/411147.weniger_antibiotika_in_der_tiermast_nur.html

siehe auch den Artikel der Hannoverschen Zeitung:
http://www.hannover-zeitung.net/regionales/47196909-weniger-antibiotika-in-der-tiermast-nur-mit-abkehr-von-massentierhaltung

Am 21.01.2012 ab 11:30 Uhr startet eine Groß-Demo zur Internationalen Grünen Woche unter dem Motto „Wir haben es satt!“. Mehr Infos unter  http://wir-haben-es-satt.de/

Wir haben es satt!

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video1048826.html

und

ZDFzoom, 25.1.2012, „Tödliche Keime aus der Massentierhaltung“ – ZDF-Mediathek: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1550328/ZDFzoom-Gefaehrliche-Keime#/beitrag/video/1550328/Toedliche-Keime-aus-der-Massentierhaltung

 

PRESSEMITTEILUNG:

Bürgerinitiativen und Grüne fahren zur Agrardemo nach Berlin

Protest gegen Massentierhaltung, Gentechnik und Antibiotika-Missbrauch Weserbergland.

Anlässlich der Großdemonstration von Bauern, Imkern, Umweltverbänden und Tierschützern unter dem Motto “Wir haben es satt! Für Bauernhöfe statt Agrarfabriken!” bietet der Kreisverband Holzminden von Bündnis 90/Die Grünen zusammen mit den Bürgerinitiativen aus Tuchtfeld, Polle und Aerzen/Dehrenberg eine Busfahrt nach Berlin. Die Demonstration findet anlässlich der Grünen Woche am Samstag, den 21. Januar 2012 am Berliner Hauptbahnhof statt. Bei der erstmaligen Agrarwende-Demonstration im letzten Jahr kamen mehr als 22.000 Menschen aus der ganzen Bundesrepublik zusammen. Weiterlesen

Top Themen