E-Mail

Wenn Sie uns schreiben wollen, bitte eine EMail senden an: mail[at]gruene-polle.de

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Welche Straßenlampe gefällt Ihnen am meisten?

View Results

Loading ... Loading ...

Wohin mit dem Salz?

Weserversalzung - welche Lösung favorisieren Sie?

View Results

Loading ... Loading ...

QR-Code

QR Code

PRESSEMITTEILUNG vom 29.08.2012:

„Eine hervorragende Ausstellung“

Grüne besuchen Schloss Bevern

Bevern. Sehr zufrieden zeigte sich die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen nach einer Führung zusammen mit interessierten Gästen durch die noch bis Ende September laufende Ausstellung „Bist du nicht artig, kommst du nach Bevern“. Anlässlich des 400. Jubiläums des Kreisschlosses wird darin die wechselvolle Geschichte von der Weserrenaissance bis zur autoritären Correktions- und Erziehungsanstalt aufgezeigt.
Unter der Führung von Ausstellungsleiter Dr. Christian Leiber wurde  die Bedeutung des Schlosses und die wertvollen Bücher und Sammlungen der Ausstellung ausführlich erläutert. Dabei finden sich auch Kuriositäten wie Pistolenkugeln eines Ermordeten oder präparierte Säbelfische. Besonders erfreut zeigten sich die Besucher über Sammelstücke aus dem Kreis wie den Kirchenaltar von Meinbrexen.
Politisch interessant war auch die Zeit, in denen das Beveraner Schloss als Umerziehungsanstalt für irgendwie auffällig gewordene junge Männer und Frauen wurde. Noch heute kommen Begriffe wie „Langohren“ und der Titel der Ausstellung aus dieser Zeit.
Der stellvertretende Landrat Peter Ruhwedel dankte Dr. Leiber und seinem Team für die „hervorragende Aufbereitung der Ausstellung“. Er sei jetzt noch mehr überzeugt, dass es sich lohnt in Kulturförderung zu investieren und diesen Bereich von Spardiktaten wie bisher auszunehmen. Der Fraktionssprecher im Kreistag Christian Meyer schloss sich dem an und erkundigte sich auch nach den Besucherzahlen der Ausstellung und weiteren Planungen für die Zukunft. Insgesamt war klar, dass die Region einige kulturelle Schätze zu bieten habe, die für Bevölkerung und Touristen aufbereitet gehören. Meyer: „Ich bin froh, dass wir aus den Wesertal-Millionen einvernehmlich neben einer Naturschutz- auch eine Kulturstiftung gebildet haben. Da kann uns die Landesregierung nämlich nicht rein reden und zusammenstreichen.“
Mit dem Genuss des eigens für das Jubiläum erstellten Corrections-Bräu und interessanten Gesprächen klang der Besuchstermin der Grünen aus.

Pressmitteilung mit Bild vom Besuch der Ausstellung in Bevern auch auf www.gruene-holzminden.de

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kreisverband Holzminden
Bahnhofstr. 11
37603 Holzminden
E-Mail: gruene-holzminden@gmx.de

Print Friendly

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Abwassertransportleitung

Die Präsentation zur "Abwassertransportleitung Brevörde - Holzminden", die in der öffentlichen Sitzung des Fachausschusses Bauen und Umwelt des Landkreises Holzminden am 19.04.2012 vorgestellt wurde, hat der WVIW auf seinen Webseiten veröffentlicht unter http://wviw.de/aktuelles

Top Themen