E-Mail

Wenn Sie uns schreiben wollen, bitte eine EMail senden an: mail[at]gruene-polle.de

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Welche Straßenlampe gefällt Ihnen am meisten?

View Results

Loading ... Loading ...

Wohin mit dem Salz?

Weserversalzung - welche Lösung favorisieren Sie?

View Results

Loading ... Loading ...

QR-Code

QR Code

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN waren die erste Partei, die sich klar gegen einen Umzug des Campe-Gymnasiums in das Schulzentrum Liebigstraße eingesetzt hat. Die von uns organisierte öffentliche Podiumsdiskussion mit Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen war ein wichtiger Auftakt der Proteste. Mit Erfolg!

Die anderen Parteien und die Kreisverwaltung mussten ihre Umzugsplanung vorerst zurücknehmen. Ob diese Versprechen auch nach der Kommunalwahl gelten oder auf Druck der CDU/FDP-Landesregierung ausgerechnet an der Bildung gespart wird, hängt auch vom grünen Abschneiden ab!

Trotz vieler Absichtserklärungen ist ein Umzug nicht vom Tisch. Wir Grüne stehen klar zu einem Gymnasium in der Innenstadt und wollen auch das Schulzentrum Liebigstraße baulich und pädagogisch auf den neuesten und besten Stand bringen. Dafür müssen die Energiespar- und Brandschutzmaßnahmen am Schulzentrum endlich beginnen. Genauso darf für einen Neubau oder Sanierung des Gymnasiums in der Innenstadt keine weitere Zeit verstreichen, bevor noch mehr SchülerInnen in Nachbarkreise abwandern.

Quelle: Wahlprogramm von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für die Stadt Holzminden 2011

Print Friendly

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Abwassertransportleitung

Die Präsentation zur "Abwassertransportleitung Brevörde - Holzminden", die in der öffentlichen Sitzung des Fachausschusses Bauen und Umwelt des Landkreises Holzminden am 19.04.2012 vorgestellt wurde, hat der WVIW auf seinen Webseiten veröffentlicht unter http://wviw.de/aktuelles

Top Themen