E-Mail

Wenn Sie uns schreiben wollen, bitte eine EMail senden an: mail[at]gruene-polle.de

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Welche Straßenlampe gefällt Ihnen am meisten?

View Results

Loading ... Loading ...

Wohin mit dem Salz?

Weserversalzung - welche Lösung favorisieren Sie?

View Results

Loading ... Loading ...

QR-Code

QR Code

Holzminden. Am Dienstag, den 8. Januar 2013 kommt der grüne Spitzenkandidat für die Bundestagswahlen und ehemalige Bundesumweltminister Jürgen Trittin auf Einladung des hiesigen Landtagsabgeordneten Christian Meyer in den Landkreis Holzminden. Zunächst steht eine Betriebsbesichtigung bei der mit einem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichneten Firma Heller Leder und ihren Biogasanlagen auf dem Programm. Anschließend besucht Jürgen Trittin das nach Wahlergebnissen „grünste Dorf Niedersachsens“, die Gemeinde Polle, wo die Grünen bei der Gemeinderatswahl über 40 Prozent der Stimmen bekamen.

Die Ablehnung der Massentierhaltung und ihre Auswirkungen auf Umwelt, Tiere und Verbraucher werden auch ein Thema bei anschließenden öffentlichen Wahlveranstaltung mit Jürgen Trittin und Christian Meyer am 8. Januar 2013 um 19.30 Uhr  in der Stadthalle Holzminden sein. Der grüne Landtagskandidat und stellvertretende Fraktionsvorsitzende Christian Meyer wird auf dem Wahlkampfhöhepunkt zunächst insbesondere seine Ziele im Bereich Landwirtschaft, Bildung, Ländlicher Raum, soziale Gerechtigkeit und Demokratie darstellen und auf konkrete Themen im Wahlkreis Holzminden wie Massentierhaltung, Weserversalzung, Krippenausbau, Bürgerbeteiligung  und bessere Bildung eingehen. Um das grüne Ziel einer neuen rot-grünen Mehrheit für einen Politikwechsel im Landtag Niedersachsen zu unterstreichen, ist auch die SPD-Landtagskandidatin im Wahlkreis Holzminden Sabine Tippelt eingeladen ein Grußwort auf der Wahlveranstaltung halten.

Der grüne Fraktionsvorsitzende im Bundestag Jürgen Trittin ist dann der Hauptredner des Abends für einen Politikwechsel in Niedersachsen. Als ehemaliger Bundesumweltminister wird er neben dem Nein zur industriellen Massentierhaltung insbesondere auch auf aktuelle Fehler in der Energiewende, wie die Steuervergünstigungen für Wiesenhof-Schlachthöfe oder Zuschüsse für die Vermaisung der Landschaft eingehen, die von Schwarz-Gelb gefördert, den Strompreis von Haushalten und Verbrauchern hochtreiben.  Auch zur extrem hohen Verschuldung in Niedersachsen, die zur Zeit der CDU/FDP-Landesregierung von 30 auf über 50 Milliarden Euro gestiegen ist, und die Blockaden für eine neue Schulpolitik durch die Regierung McAllister wird Jürgen Trittin grüne Antworten finden. Ein weiteres Thema werden die grünen Vorschlägen für eine neue Finanz- und Steuerpolitik insbesondere für die Kommunen  auf der für alle Interessierten öffentlichen Veranstaltung sein. Die Grünen freuen sich sehr, dass es Christian Meyer gelungen ist, den zur Zeit bekanntesten und nach einer Urabstimmung unter den Mitgliedern auch beliebtesten Grünen Spitzenkandidaten Jürgen Trittin für einen Wahlkampfhöhepunkt in die Kreisstadt zu holen.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Kreisverband Holzminden
Bahnhofstr. 11
37603 Holzminden
E-Mail: gruene-holzminden@gmx.de

Print Friendly

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Abwassertransportleitung

Die Präsentation zur "Abwassertransportleitung Brevörde - Holzminden", die in der öffentlichen Sitzung des Fachausschusses Bauen und Umwelt des Landkreises Holzminden am 19.04.2012 vorgestellt wurde, hat der WVIW auf seinen Webseiten veröffentlicht unter http://wviw.de/aktuelles

Top Themen