E-Mail

Wenn Sie uns schreiben wollen, bitte eine EMail senden an: mail[at]gruene-polle.de

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Welche Straßenlampe gefällt Ihnen am meisten?

View Results

Loading ... Loading ...

Wohin mit dem Salz?

Weserversalzung - welche Lösung favorisieren Sie?

View Results

Loading ... Loading ...

QR-Code

QR Code

Lebendige Demokratie

Nach den Erfahrungen der letzten Jahre ist es uns wichtig, dass kommunalpolitische Entscheidungen unter Einbeziehung der Öffentlichkeit getroffen werden. Alles was die Bürgerinnen und Bürger betrifft, muss offen, fair und sachlich verhandelt werden. Dafür stehen wir Poller Kandidaten ein.

Transparenz in Entscheidungen

  • Einwohner-Informations-Versammlungen, Bürgerbefragungen und Bürgerentscheide zu Schwerpunktthemen
  • Transparenz bei der Verwendung öffentlicher Gelder
  • Serviceorientierte und bürgerfreundliche Verwaltung
  • Bürgermeistersprechstunden und regelmäßige Erreichbarkeit
  • Einrichtung eines Bürgerinformationssystems
  • Homepage: zeitgemäße Technologien nutzen. Einladung zur Gemeinderatssitzung, Tagesordnung, Beschlüsse bzw. Anträge und Sitzungsprotokolle auf der Homepage des Fleckens.

Polle – ein familienfreundlicher Wohnort

  • Sichere Erreichbarkeit von öffentlichen Einrichtungen und privaten Grundstücken (Fußwege, Straßenbeleuchtung, Straßen)
  • Instandhaltung öffentlicher Einrichtungen
  • Bedarfsgerechte Kinderbetreuung
  • Generationsübergreifende Angebote/Mehrgenerationenhaus
  • Prüfung aller Beschlüsse auf Familienfreundlichkeit
  • Neuer Standort Leihbücherei & Aushang der Öffnungszeiten
  • Begrüßung neu zugezogener Bürger ( Infomappe über Polle und Umgebung und Gutschein Theater/Freibad usw.)
  • Befristete Grundsteuerbefreiung beim Erwerb von Altbauten
  • Offensive Auseinandersetzung mit den Folgen des demografischen Wandels (Leerstandsmanagement, Modellprojekt „Umbau statt Zuwachs“)

Ausbau und Entwicklung des Tourismus in Polle

  • Stärkung des Weser-Radweges auf dem Heidbrink, mit Anbindung an Polle
  • Erhalt des vollständigen Landschaftsschutzgebietes (Heidbrink)
  • Aufwertung der Burganlage
  • Weiterhin Eintrittsbefreiung auf der Burg für Poller Bürger
  • Erhalt und Zukunftssicherung des Freibades
  • Weitere Aufwertung des Ortsbildes (z.B. Erlebnis-Informations-Pfad im Historischen Ortskern)
  • Fahrradparkhaus
  • Regional abgestimmte Tourismusentwicklung/Stärkung des Poller Tourismus in der Samtgemeinde

Unser Ort soll sauberer werden

  • Hundekotbeutel (z.B. An der Weser und „Kötteldamm“)
  • Zusätzliche Mülleimer im Ort

Internet-Präsenz

  • Neue und aktuelle Homepage für Polle
  • Präsenz von Polle im Internet (auf facebook, youtube, twitter etc.) erweitern

Unterstützung der örtlichen Wirtschaft

  • Vertretbare Förderung der ortsansässigen Unternehmen
  • Erhalt der Poststelle in Polle
  • Erhalt und Ausbau der örtlichen Versorgung
  • Bedarfsgerechter Ausbau der erforderlichen Infrastruktur
  • Vorausschauendes Vorhalten von Gewerbeflächen

Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden ausbauen

  • Zusammenarbeit auf Verwaltungsebene optimieren
  • Gespräche fortführen und vertiefen
  • Alleingänge vermeiden, Kräfte bündeln, gemeinsam Chancen entwickeln
  • Regionsgefühl stärken

Ökologische Schwerpunkte für Polle

  • Entwicklung kommunaler Klimaschutzprogramme
  • Regenerative, dezentrale Energieversorgung in kommunaler Hand
  • Energiesparende Bauweisen
  • Gewässerökologie und Hochwasserschutz
  • Landschaftspflege, Biotop- und Artenschutz
  • Energieeffiziente Sanierung öffentlicher Gebäude und Einrichtungen
  • Energieeffiziente Sanierung und Betrieb des Beleuchtungsnetzes (energiesparsame Straßenbeleuchtung mit Dimmfunktion ermöglicht die reduzierte aber vollflächige nächtliche Beleuchtung)

Landratswahl

Wir, die Poller Kandidaten auf der „Grünen-Liste“, möchten hier noch einmal deutlich darauf hinweisen, dass wir die Landratskandidatin, Frau Angela Schürzeberg, aufgrund Ihrer Unterstützung der geplanten Abwasserpipeline, auf bzw. über den Heidbrink nach Holzminden NICHT unterstützen können und werden!

Liebe Wählerinnen und Wähler,

wir hoffen, wir können Sie mit unserem Programm für ein bürgernahes, soziales und ökologisches Polle überzeugen.

Bitte gehen Sie am 11. September 2011 zur Wahl und unterstützen Sie unsere Kandidatenlisten.

3MalGruen x  GRÜN damit es transparenter und bürgernäher wird

3MalGruen x GRÜN damit die Gemeinde sozialer und nachhaltiger wird

3MalGruen x GRÜN damit es nicht nur anders, sondern auch besser wird

Ihre Kandidaten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Für die Wahl zum Gemeinderat haben sie drei Stimmen. Sie können diese der Liste von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN oder einzelnen Kandidaten geben. Mit allen drei Stimmen für GRÜN sorgen sie für den notwendigen Wechsel in der Gemeindepolitik!

Unsere Kandidaten für die Poller Gemeindewahl

»   Ulrike Weißenborn
»   Erich Behrendt
»   Georg Petau
»   Dieter Klenke
»   Werner Kleibrink
»   Michael Bruns

Print Friendly

Abwassertransportleitung

Die Präsentation zur "Abwassertransportleitung Brevörde - Holzminden", die in der öffentlichen Sitzung des Fachausschusses Bauen und Umwelt des Landkreises Holzminden am 19.04.2012 vorgestellt wurde, hat der WVIW auf seinen Webseiten veröffentlicht unter http://wviw.de/aktuelles

Top Themen